Drei Personen sitzen vor Fotowand

Projekt div-in-co – Diversität, Inklusion und Consulting


Unternehmen sind durch die demographische Entwicklung vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt. Das gilt insbesondere für Klein- und Mittelbetriebe. Zu den größten Herausforderungen zählen der Fachkräftemangel und auch die steigende Zahl von Menschen mit Migrationshintergrund.

Das Team von div-in-co begleitet Unternehmen, um diese Herausforderungen gut zu bewältigen und Vielfalt im Unternehmen als Chance zu sehen. Gleichzeitig unterstützt und stärkt div-in-co Frauen mit Fluchterfahrung, damit sie langfristig beruflich Fuß fassen können. div-in-co ist ein in dieser Form in Österreich erstmaliges Projekt in den Bundesländern Oberösterreich, Salzburg und Steiermark und wird von der Caritas durchgeführt.

div-in-co stärkt Unternehmen bei Diversitäts- und Inklusionsthemen. Das Caritas-Projekt trägt dazu bei, das Ungleichgewicht am Arbeitsmarkt, die steigende Zahl der Arbeitslosen bei gleichzeitig steigender Zahl der offenen Stellen, zu reduzieren und fördert das positive Zusammenleben in der Gesellschaft.

 

Unsere Besonderheiten:

  • Kostenloses, individuell für den Bedarf der Unternehmen maßgeschneidertes Beratungsangebot
  • ExpertInnenteam mit vielfältigem Know-how in der Beratung und Begleitung von Unternehmen und Frauen mit Fluchterfahrung
  • Spezifisches Wissen und Erfahrungen in der Begleitung von Menschen mit Fluchterfahrung in der Arbeitswelt

 

Projektauftraggeber

Dieses Projekt wird aus Mitteln des  Europäischen Sozialfonds im Rahmen der Investitionspriorität „Gleichstellung von Frauen und Männern“ und des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz finanziert.

Auftraggeber